Viel Einigkeit bei Entgeltordnung erzielt

Unsere Gangart war erfolgreich:
Viel Einigkeit bei Entgeltordnung erzielt

Liebe Kolleg*innen,
vor fast einem Jahr haben wir im letzten Tarifinfo geschrieben: „Jetzt heißt
es: Butter bei die Fische!“ Wie Ihr wisst, waren wir unzufrieden mit dem
Verhandlungsmodus. Statt zäher „Verliebtheit im Detail“ wollten wir, dass
endlich die wesentlichen Bestandteile unserer Forderungen verhandelt werden
– allem voran das „Herzstück“ eines jeden Tarifvertrags: die
Eingruppierungsordnung und die Entgelttabellen!

Unsere neue Gangart war erfolgreich. Die Eingruppierungsordnung ist zu
großen Teilen formuliert und verhandelt. Natürlich war auch das ein
umfangreiches Unterfangen. Schließlich gibt es unterschiedlichste
Arbeitsformen bei der GPS Wilhelmshaven.

Der jetzige Entwurf der Eingruppierungsordnung ist ein weiterer
Schritt in Richtung eines transparenten und gerechten Systems von
Lohngruppen. Qualifikation, Facherfahrung, Umfang und die Schwierigkeit
der ausgeübten Tätigkeit sollen Anerkennung finden.

Im nächsten Schritt erwarten wir vom Arbeitgeber eine Aussage zu
den Entgelten. Daher werden die nächsten Verhandlungstermine am 27.03.
und 15.05. richtungsweisend. Denn natürlich heißt Wertschätzung durch den
Arbeitgeber immer auch eine angemessene und respektvolle Entlohnung!

 

Mit kollegialen Grüßen
die Tarifkommission der GPS Wilhelmshaven
und Eure ver.di-Sekretär/innen
Oliver Barth und Aysun Tutkunkardes

Viel Einigkeit bei Entgeltordnung erzielt als PDF