Betriebsratswahl

… noch 25 Tage

Die Vertrauensleute fordern alle Kolleginnen und Kollegen der GPS Wilhelmshaven auf, an der Betriebsratswahl 2018 teilzunehmen und ihr Stimmrecht wahrzunehmen.

Die Wahl findet am 7., 8., und 9. Mai statt. Zu welcher Zeit der Wahlvorstand mit der Wahlurne in eurer Einrichtung vor Ort ist, könnt ihr im Wahlsausschreiben nachlesen. Das Wahlausschreiben hängt in jeder Einrichtung der GPS aus und ist zusätzlich im Portal der GPS einzusehen.

Zur Wahl treten 24 Kolleginnen und Kollegen an. Aufgrund der Anzahl der wahlberechtigten Mitarbeiter/innen wird das Gremium des Betriebsrats aus 15 Mitgliedern bestehen. Diese werden in der Periode von 2018-2022 die Interessen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens vertreten.

Die Mitglieder der Gewerkschaft verdi haben diese Liste in einer Mitgliederversammlung aufgestellt und die Kandidatinnen und Kandidaten für die Betriebsratswahl gewählt. Dabei wurde in der Mitgliederversammlung beschlossen, dass Kolleg/inn/en ohne Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft ebenfalls als Kanditdat/inn/en in der Liste aufgenommen werden konnten. Die gewählten Betriebsräte haben ihr Mandat unabhängig von einer Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft im Interesse sämtlicher Mitarbeiter/innen der GPS auszufüllen.

Jede/r Mitarbeiter/in ist als Arbeitnehmer/in der GPS wahlberechtigt und hat 15 Stimmen, die er auf die Kandidatinnen und Kandidaten verteilen kann. Es ist möglich, weniger als 15 Stimmen (Kreuze) abzugeben. Mehr als 15 Stimmen (Kreuze) machen den Stimmzettel jedoch ungülltig.

Bitte nehmt an der Wahl zum Betriebsrat teil!

Die allerletzte Möglichkeit, eure Stimme abzugeben, ist am 9. Mai von 10.00 bis 10.30 Uhr im Büro des Betriebsrats (Gökerstraße 96, Wilhelmshaven). Direkt im Anschluss beginnt dann die Auszählung der Stimmen.

Passend dazu ein kurzes Gedicht des Jeveraner Dichters Oswald Andrae, über den sich hier noch weiteres nachlesen lässt.  Das hübsche Wortspiel ist zwar in Plattdeutsch verfasst, sollte sich aber auch von Nicht-Einheimischen problemlos verstehen lassen:

De Kandidat

Köönt Ji dat?
Wi köönt dat.
Kannst Du dat?
Ik kann dat.
Köönt se dat?
He kann dat.
Wu de di dat kann!
De kann di dat!

Ik kann di dat!
Wi köönt di dat!
He kann di dat!
Wu de di dat kann!
De kann di dat!

Uns Kandidat:
de kann di dat!
Wu de di dat kann!
Mann!