14 Jahre Arbeitskampf bei der GPS und ein Ende in Sicht?

Genau dieses gute Gefühl schleicht sich bei vielen Beschäftigten so ganz langsam ein. Doch damit es sich noch besser anfühlt, muss noch viel getan werden. Und weil das den Kolleg*innen aus der Tarifkommission, den Vertrauensleuten sowie dem Betriebsrat so präsent und wichtig ist, hat Petra Ducci-Eiklenborg, ver.di GS, mit dem ver.di Bildungswerk OL ein Tagesseminar zum Thema „Wir machen uns fit für unseren Haustarifvertrag!“ am 28.10.2016 im Landhaus Tapken in Sande, organisiert. Als Referentin begleitete Jannette Scheele das Seminar.

Ziel dieser Qualifizierungsmaßnahme war es, die Teilnehmenden für Handlungsfelder der Tarifpartner zu sensibilisieren, Kriterien der Meinungsbildung sowie tarifpolitische Positionen zu entwickeln, um in Verhandlungskommissionen aktiv mitarbeiten zu können.

Motivation, Strategie und eine gute Aufstellung – das sind wichtige Optionen für die kommenden Phasen der Tarifvertragsverhandlungen!

Mit den am Vormittag erlernten Methoden, sind die Seminarteilnehmer am Nachmittag in die konkrete Erarbeitung von Themenfeldern für den ersten Verhandlungstermin in der nächsten Woche in die Arbeit eingestiegen.