VerdianerInnen Heidelberger Werkstätten

Liebe Kollegin,

seit Oktober 2015 dauert bei uns die Tarifauseinandersetzung. Warnstreik, einen Tag Streik und dann drei Tage Streik haben ihre Wirkung bei unserem Arbeitgeber nicht verfehlt. Heute sollen wir ein Einigungspapier bekommen. Wenn nicht, streiken wir weiter für unsere Forderungen. Wir sind gut organisieret. Unser Arbeitgeber will ohne Not absenken.

Ich wünsche Euch im Namen unserer VerdianerInnen viel Kraft und natürlich viel Erfolg. Ihr schafft das.