Langjähriger BR-Vorsitzender eures ehemaligen „Tochterunternehmens“ OBW-GmbH Emden

Moin liebe KollegInnen
Nach so vielen Jahren ohne verbindlichen Tarifvertrag habt ihr euren Mut zusammen genommen um jetzt endlich Nägel mit Köpfen zu machen. – herzlichen Glückwunsch dazu. Und auch zu der vorbildlichen Vorbereitung, wie ich auf der verdi Spezial Webseite sehen kann.
Alle vom Streik betroffenen Menschen und Abteilungen wurden mit inhaltlichen und nicht zu vergessen auch rechtlichen Infos versorgt. Alle wissen worum es geht.
Die Geschäftsleitung allerdings scheint nach wie vor an der vor ca. 14 Jahren eingeschlagenen Linie bei den niedersächsischen Paritätern festhalten zu wollen oder glauben zu „müssen“. „Weg von verbindlichen Tarifverträgen“.
Ihr kehrt den Trend jetzt wieder um!!! Jaaaaa
Dazu wünsche ich zuallererst Euch für Eure Arbeitsverhältnisse und der GPS als Einrichtung von Herzen den vollen Erfolg und den nötigen langen Atem.   Nicht zuletzt aber auch als Zeichen für die übrigen verbundenen Einrichtungen. Zur engagierten professionellen gewerkschaftlichen ArbeitnehmerInnenvertretung bei der GPS haben wir Kolleginnen schon immer geschaut.
Mit großer Sympathie drücke ich Euch allen die Daumen für das gute Anliegen